• Chronik einer Überforderung

    Die Flüchtlingskrise mit all ihren menschlichen Tragödien und politischen Verwerfungen begann lange vor 2015. Es ist eine lange Geschichte, die mit fahrlässiger Ignoranz begann, und in deren Verlauf sich Deutschland veränderte. Ein Report. Lesedauer: 88 Minuten.  

  • Das neue Tor nach Deutschland

    “Unkontrollierte Abreisen“ aus der Schweiz haben sich seit Anfang 2016 verdoppelt. Bis September waren es fast 6000. Das Ziel vieler Flüchtlinge: Deutschland. Ein Report.

  • Fragwürdige Heimreisen

    Asylberechtigte kehren zu Urlaubszwecken vorübergehend ausgerechnet in jenes Land zurück, aus dem sie offiziell geflüchtet sind. Für die Behörden ist dies bislang ein blinder Fleck.    

  • Der geheime Daten-Deal

    Die USA und Deutschland wollen im Kampf gegen den globalen Terror in Zukunft deutlich enger zusammenarbeiten. Wichtige Informationen dafür konnten zuletzt nicht ausgewertet werden. Das soll sich jetzt ändern.    

  • Terroropfer Datenschutz

    Neue Gesetze, neue Software, eine BND-Reform, mehr Personal für Polizei und Geheimdienste – die Sicherheitsbehörden werden wegen der Terrorgefahr aufgerüstet. Datenschützer fühlen sich abgehängt.    

  • Falsche Syrer täuschen Herkunft vor

    Ein internes Frontex-Papier zeigt: Das Vortäuschen der syrischen Nationalität durch Migranten ist weit verbreitet. 2015 taten das zum Beispiel 40 Prozent aller über Griechenland eingereisten Marokkaner.    

  • Tag X

    Paris, Brüssel, Orlando – der islamistische Terror wird zur schrecklichen Routine. Von einem großen Anschlag ist Deutschland bislang verschont geblieben. Wäre die Bundesrepublik überhaupt auf derartige Anschläge vorbereitet? Eine Nachforschung.  

  • “Ans Kreuz nageln”

    In der Flüchtlingskrise hat der Verfassungsschutzchef für einen Gegenkurs zu Merkels Politik der offenen Grenzen geworben. Jetzt legt sich Hans-Georg Maaßen auch noch immer häufiger mit dem Parlament an und hält mit seiner Meinung kaum hinterm Berg. Sein Haus hat bei der Aufklärung der NSU-Affäre versagt – doch dafür will er nicht die Verantwortung tragen.… Continue Reading

  • Wer kriegt die Kurve?

    Immer weniger Flüchtlinge kommen. Aber wer hat das erreicht? Die Kanzlerin feiert ihr Abkommen mit der Türkei. CSU-Chef Seehofer lobt den Stacheldraht auf der Balkanroute. Mit Grafiken und Zahlen ringen beide um den mathematischen Beweis, wessen Flüchtlingskurs richtig war. Wir zeigen: Seehofer trickst. Merkel aber noch mehr.    

  • Feind und Helfer

    Syriens Diktator Assad wird offiziell verachtet. Doch Europas Sicherheitsbehörden suchen den Kontakt zum Regime in Damaskus. Das hätte sich bei den Anschlägen von Paris beinahe ausgezahlt.

  • Die Spur der Terroristen

    Islamistische Attentäter haben den Flüchtlingsstrom benutzt, um nach Europa zu gelangen. In Paris schlugen die ersten von ihnen zu – doch es gibt vielleicht noch andere, die in tödlicher Mission unterwegs sind. Eine Rekonstruktion.